HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Wie lange habe ich Garantie auf den Umbau?

Die von uns verwendeten Bauteile sind Qualitätsbauteile aus der Computerindustrie. Sie haben die gleichen Spezifikationen wie die der Fahrzeughersteller. Daher wird auf die ins Steuergerät eingebauten Komponenten, und die Software 24 Monate Garantie gewährt.

Als Erweiterung dazu bieten wir optional eine volle Motorgarantie an. Sie schließt alle eventuell auftretenden Schäden des Motors, Getriebes oder Antriebsstranges Ihres Fahrzeuges mit ein.
Aufpreis Garantie: ab € 148,- bei Neu- oder Gebrauchtwagen.

Der Verbrauch
Der Verbrauch sinkt sowohl bei den Benzinern als auch bei den Dieselmotoren um ca. bis 1/2 l je 100 km bei gleicher Fahrweise. Dies resultiert aus der volleren Ausnutzung des Kraftstoffes durch Frühzündung bei Benzinern bzw. des höheren Ladedruckes bei den Dieseln. Zusätzlich ist der spezifische Verbrauch bei einem höheren Drehmoment niedriger.

Ist die Veränderung von außen erkennbar?
Nein. Aber die Leistung ist natürlich messbar z.B. auf dem Prüfstand. Der Elektronik ist dies allerdings nicht anzusehen und auch nicht über ein Diagnosegerät auszulesen.

Wird das Auto eventuell heißer als vorher?
Die Öltemperatur steigt (nur bei Voll-Last) minimal an. Beim Audi A4 TDI bei Dauervoll-Last z.B. um 8 Grad.

Hat das Fahrzeug nach dem Umbau eine kürzere Lebensdauer?
Das Tunen wird so abgestimmt, dass keine Grenzwerte des Fahrzeuges bzw. des Motors und allen dazugehörigen Komponenten überschritten werden. Bei normaler Fahrweise ist also mit keinem erhöhten Verschleiß zu rechnen.

Warum stellt der Hersteller nicht selbst das Fahrzeug auf den optimalen Wert ein?
Der Hersteller baut ein Auto für den weltweiten Markt, in anderen Ländern entspricht der Treibstoff oft nicht unserer Qualitätsnorm. Auch der Dauerbetrieb in extremen Höhen kann die Verbrennung verschlechtern. Allerdings sind dies Eigenschaften, die innerhalb Europas nicht berücksichtigt werden müssen. Des weiteren kann auch die Fertigungstoleranz eine Rolle spielen. Wenn das Fahrzeug nach der Produktion auf dem Prüfstand steht, muss die Leistung eventuell noch etwas angehoben werden.

Muss bei der höheren Leistung auch die Bremse verändert werden?
Der TÜV gibt der Bremse 20 % Mehrleistung von dem größten Motor, in dem diese Bremsanlage verbaut wird.

Gibt es bei einem Automatik-Fahrzeug irgendwelche Besonderheiten?
Nein. Automatik-Fahrzeuge haben zwar ein anderes Steuergerät, aber ansonsten gibt es von der Leistungssteigerung keinen Unterschied. Die Automatik wird automatisch angepasst.

ZURÜCK